Dokumentarfilm | 1987 | ZDF [de] | Dokuspiel | Deutschland

Hauptdaten

Projektdaten

Lauflänge93 Min

    Kurzinhalt

    Leo Lentz erkrankt an Kehlkopfkrebs. Der Film schildert den Fortgang seiner Krankheit von der ersten Diagnose bis zum erlernen der Oesophagussprache aus sicht des Protagonisten.

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Oase-Film GmbH [de]
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Rolf Schübel1988BerlinaleOtto Dibelius Preisgewonnen
    Rolf Schübel1988DOK Filmfestival LeipzigSpezialpreis der Jurygewonnen
    Rolf Schübel1988Deutscher FilmpreisSilbergewonnen
    Rolf Schübel1989Marseilles Festival des DokumentarfilmsGrand Prixgewonnen