Filmplakat

Shaun of the Dead - Ein Zombie kommt selten allein

  • Shaun of the Dead (Internationaler Titel)
Kinospielfilm | 2004 | Horror, Komödie, Romantik | Großbritannien

Projektdaten

Lauflänge99'

Kurzinhalt

Shauns Leben ist ein Witz. Er verschwendet seine Zeit mit Kumpel Ed in seiner Lieblingskneipe "Winchester", hat Dauerstress mit seiner Mutter und vernachlässigt Freundin Liz. Als die mit ihm Schluss macht, will Shaun sein Leben in den Griff kriegen: Er muss Liz’ Liebe zurückgewinnen, mit seiner Mutter ins Reine kommen und sich endlich wie ein Erwachsener benehmen! Dummerweise kommen gerade jetzt DIE UNTOTEN aus ihren Gräbern gekrochen, um die Lebenden zu verspeisen. Für den hochmotivierten Shaun nur eine kleine Hürde auf dem Weg ins Glück. Er hat nur ein Ziel: seine Mutter, nebst ungeliebtem Schwiegervater, Liz und - weil sie schon mal da sind - zwei ihrer Freunde an den einzig sicheren Ort bringen, der ihm einfällt. Das Winchester. Quer durch Zombie-Horden machen sich Shaun und Ed bewaffnet mit Kricketschläger und Spaten auf den Weg ...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Simon PeggShaun [HR]
Kate AshfieldLiz [NR]
 Claudine Biswas-MacKenzie M.A.Zombie [NR]
Lucy DavisDianne [NR]
Nick FrostEd [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting DirectorJina Jay
DrehbuchDrehbuchautorEdgar Wright
DrehbuchDrehbuchautorSimon Pegg
KameraKameramann/DoPDavid M. Dunlap
Production Design / SzenenbildSzenenbildnerMarcus Rowland
RegieRegisseurEdgar Wright
SchnittEditorChris Dickens

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Working Title Films [uk]