Dokumentarfilm | 2006 | NDR [de]

Drehdaten

Drehtage14
DrehorteSüdafrika

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge60
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialMPEG IMX

    Kurzinhalt

    Es ist das Porträt eines jungen, engagierten und mutigen Fotografen: Benny Rebels Arbeit wird getragen von dem Gedanken an den Tier- und Umweltschutz. Mit Hilfe seiner Fotos will er beim Betrachter Emotionen für die einzigartige Tierwelt Afrikas wecken. Der Film zeigt den Fotografen auf seiner Reise durch die südafrikanische Provinz Mpumalanga und gibt Einblicke in die Welt des Fotografierens. Benny Rebel will das perfekte Foto aus einer neuen Perspektive. Diesmal ist er „auf der Suche nach dem Königsgeparden“ – ein äußerst seltenes und stark vom Aussterben bedrohtes Tier. Der engagierte Tierschützer will Aufmerksamkeit auf die sensible Katze lenken. Seine Fotos sollen dem Zuschauer ans Herz gehen und in ihm einen Wunsch entfachen: dazu beizutragen, dass die Existenz dieser Tiere bewahrt werden kann. Sie sind zu schön, um zu sterben! (Quelle: Nordmedia)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraEB KameramannRalf Erdmann
    KameraEB Assistent Bild-Ton Rene Zander
    RegieRegisseurinKatrin Krebs
    SchnittEditor Manuel Sanchez