Capture | © Dirk Lienig / KuFa Hoyerswerda e.V.
Dokumentarfilm | 2007 | Gesellschaft | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge70 Min

    Kurzinhalt

    Hoyerswerda hat den Ruf einer ausländerfeindlichen Stadt. Wie lebt es sich in der einstigen Vorzeigemetropole?
    Galina aus der Ukraine, Suleyman, Suzan, Sinan aus dem Irak und Juthamas aus Thailand ziehen mit der Kamera durch ihr Lebensumfeld und fragen sich:
    „Kann ich hier überhaupt glücklich werden?“
    Ein Film über jugendliche Träume, Heimat, Liebe in einer im Umbruch befindlichen Stadt.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDramaturg, Script ConsultantOlaf Winkler
    RegieRegisseurDirk Lienig
    SchnittEditor Oliver KarsitzKinoauswertung
    Ton-PostproduktionSounddesignerKarsten Höfer

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Kulturfabrik Hoyerswerda e.V.