Filmplakat | © minotaurusfilm
Dokumentarfilm | 2004 | Luxemburg, Österreich

Drehdaten

DrehorteBeisuzha, Jiangjiazhai, San Yuan, China

    Kurzinhalt

    Jeder siebte Mensch auf der Welt ist eine chinesische Bäuerin oder ein chinesischer Bauer. Die Filmemacherinnen Elke Groen und Ina Ivanceanu haben zwischen 2002 und 2005 in drei chinesischen Dörfern zahlreiche Interviews geführt und das Alltagsleben filmisch dokumentiert - ohne jede Zensur. Gleichzeitig haben Einwohnerinnen und Einwohner der Dörfer selbst Kurzfilme über ihre Umgebung, ihre Hoffnungen und Träume realisiert - Kurzfilme, die Teil von ?Jeder siebte Mensch" geworden sind. Das Ergebnis ist ein aussergewöhnlicher Dokumentarfilm, der Einblicke in das Leben in China abseits der urbanen und industriellen Zentren ermöglicht - in ein Leben zwischen Sozialismus und Marktwirtschaft.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorinElke Groen
    DrehbuchDrehbuchautorinIna Ivanceanu
    KameraKameramann/DoPAlexander Binder [1]San Yuen
    RegieRegisseurinElke Groen
    RegieRegisseurinIna Ivanceanu
    SchnittEditorinElke Groen
    SchnittEditorinEmily Artmann
    SchnittEditorinPia Dumont
    ArtLandDatumAnmerkung
    KinostartDeutschlandDonnerstag, 31.07.2008