Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

November (2002)

Sparte Kinospielfilm
Regie Luki Frieden
DrehbuchLuki Frieden
Ausführende Produktion Carac Film AG [ch]
 
ProduktionslandSchweiz
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Elias Arens  Andy Knell  [HR]  
  Oscar Bingisser  Manfred Knell  [HR]  
  Muriel Rieben  Yvonne Brunner  [HR]  
  Patricia Bornhauser  Empfangsdame Mercedes  [NR]  
  Gina Camenisch  Schülerin  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Luki Frieden
  Kamera Kameramann  Frank Blau
  Musik Komponist  Peter von Siebenthal
  Producer Produzentin  Theres Scherer-Kollbrunner
  Regie Regisseur  Luki Frieden
  1. Regieassistentin  Karine Wagner 1.AD
  Schnitt Editor  Christof Schertenleib
  Ton Filmtonassistent  Boris Wolfrum
  Ton-Postproduktion Sound Editor  Peter von Siebenthal
  Geräuschemacher  Mel Kutbay

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Carac Film AG [ch]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Yvonne ist 11 und hat einen Traum: Sie will nach Los Angeles. Doch bei Familie Brunner ist das Geld knapp und Träume sind den Eltern schon lange abhanden gekommen. Vater Paul steht beruflich im Abseits und Mutter Marianne verbietet sich ihr eigenes Fernweh. So liegt Amerika ausser Reichweite. Stattdessen soll – wie immer – der Beatenberg das Ferienziel sein. Yvonne zieht sich aus dieser perspektivienlosen Welt der Erwachsenen zurück und verbringt ihre freie Zeit bei Iceman, dem Aussenseiter der Nachbarschaft. Mit ihm teilt sie den Traum von den USA und die gemeinsamen Fahrten in seinem Pickup werden zu kleinen Fluchten aus ihrem eigenen Alltag. Aber an Halloween geschieht das Unvorstellbare: Marianne Brunner gewinnt 2,78 Millionen Franken im Lotto! Doch das Geld bringt die Spannungen und Begrenzungen ihrer Welt schonungslos an die Oberfläche. (Quelle: Artfilm)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Thun, Schweiz
  Lauflänge 89'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Widescreen Europe (1 : 1,66)
  Farbe/SW Farbe