TV-Film (Reihe) | 1989 | ARD [de] | Krimi | Deutschland

Kurzinhalt

Automechaniker Krüger lässt, nachdem seine Frau gestorben ist, seine Werkstatt im Stich und sucht Trost im Alkohol. Die Kinder Heike und Bernhard sind mit der neuen Aufgabe, die Autowerkstatt von einem Tag auf den anderen zu führen, völlig überfordert. Um so größer ist ihr Erstaunen, als ihr Vater eines Tages unvermutet an seinem alten Arbeitsplatz auftaucht – ganz der Alte.
Die Familie ist wieder eins, und Heike sieht freudig ihrer baldigen Hochzeit mit Tommy, einem viel versprechenden jungen Mann entgegen. Doch die Hochstimmung wird jäh durch die Fahndung der Polizei unterbrochen, die auf der Suche nach einem Trickbetrüger ist. Dieser bringt mit gestohlenen Personalausweisen Leute um ihr Geld, indem er ihnen Autos verkauft, aber nicht überlässt. Eine Komplizin unterstützt ihn bei diesen Unternehmungen. Die Spuren führen zur Werkstatt Krüger.
(Quelle: ARD)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Peter BorgeltHauptmann Fuchs [HR]
 Torsten RanftBernhard Krüger [HR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
KameraKameramann/DoP Wolfram HuthDOP
RegieRegisseurThomas Jacob

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Sonntag, 04.03.1990