© Tony Baillargeat

Ausgemustert

  • Les Désclassés (Internationaler Titel)
Kinospielfilm | 1998-2000 | Drama | Deutschland, Frankreich

Kurzinhalt

Gangster, Philosoph, Dichter: Le Normand (Philipp Pillon) hat viele Talente, dafür aber um so weniger Mitleid mit den Konkurrenten und Verrätern, die er kaltblütig und effizient aus dem Weg schafft. Nico (Tony Baillargeat) ist so ein Abtrünniger: Er soll seinen Auftraggeber in eine Falle locken, doch der Deal geht schief, und Le Normand ("Der Normanne", wie Freund und Feind ihn gleichermaßen nennen) will Rache. Tony Baillargeats Spielfilm-Erstling ist eine rauhe Mischung aus Genre- und Independent-Kino, die Sozialkritik mit Thrill und Suspense perfekt zu kombinieren versteht. Weitab vom Kasperletheater des Gangster-Kinos rund um den Freundeskreis eines Quentin Tarantino präsentiert "Les Déclassés" Gewalt als Tragödie und Verhängnis, nicht als lässige Pointe. Fazit: Die Deklassierten sind Güteklasse A. (Hamburger Morgenpost)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Tony BaillargeatNico [HR]
Eric BorrasEric [HR]
Enrico MattarocciaSergio [HR]
Philipp PillonLe Normand [HR]
Allain NaronFranck Beaucé [NR]
Jo PrestiaJoey [NR]
 Tom SommerlatteLeo [NR]
Jonathan ZaccaïNicolas de Beauville [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 Osiris Media GmbH [de]

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
MOP-Distribution
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Tony Baillargeat2000Filmfest HamburgDebütfilm Wettbewerb Tesafilm-Reihenominiert
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandMittwoch, 10.01.2001