Mr. Bird | © 2003 by M. Johnson

Mister Bird

  • Loverman (Arbeitstitel)
Kurzspielfilm | 1996 | Romantik | USA

Drehdaten

DrehorteNew York City

Projektdaten

Lauflänge30
SeitenverhältnisTV 4:3 (1 : 1,33)
Bildnegativmaterial16mm
Bildpositivmaterial16mm
TonformatDolby SR (4 Kanäle)

    Kurzinhalt

    In diesem Jazzfilm, der von einer ungewöhnlichen Liebesgeschichte von zwei Fremden handelt, wird aus dem zurückhaltenden Klaus ein Mann, der sich seinen Traum erfüllt, als Jazzsaxophonist in New York auf der Bühne zu stehen.

    Klaus, ein Glasschleifer aus Butzbach mit Leidenschaft für Jazz, erhält von seinem Chef den Auftrag, Spezialoptiken nach New York zu bringen. Mit Verspätung in New York angekommen, findet er sich vor verschlossenen Fabriktoren. Er beschließt die Zeit zu nutzen, um das Haus seines Idols Charlie Parker aufzusuchen.

    In einem lebhaften Coffeeshop begegnet er Rahdi (Yollette Thomas), eine sonderbare schwarze New Yorkerin. Sie verwickelt ihn in ein Gespräch über Jazz und entwendet unbemerkt seinen Saxofonkoffer ...
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Dietmar WunderKlaus [HR]