Kurzspielfilm | 2002

Kurzinhalt

Rolf Unger, ein fünfzigjähriger Veterinärmediziner, will eigentlich nur einen ruhigen, gemütlichen Abend mit Lieblingsbuch, Lieblingszigarette und Lieblingsdrink erleben. Doch schon bald muss der schwer arbeitende Mann von nebenan die leidvolle Erfahrung machen, dass er diesen lebhaften Abend leider in höchst dubioser Gesellschaft zu verbringen gezwungen ist. Ein Film über Todessehnsucht und gähnende Fadesse in einer morbiden Nörglergesellschaft.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Roman Franz HemetsbergerBruno [HR]
 Roland WolfThorsten Mittermeier [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorStefan Fent
DrehbuchCo-AutorMathias Lenz
RegieRegisseurStefan Fent

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Kunstuniversität Graz [at]