Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Power of Soul (2005-2012)

Arbeitstitel Soulpower
Fremdsprachiger TitelPower of Soul
Sparte Dokumentarfilm
Regie Marc Fehse
Ausführende Produktion Marctropolis, Marc F...
 
GenreMusik

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Produktion Postproduction Supervisor  Florian Eisner James Brown Doku
  Regie Regisseur  Marc Fehse
  Schnitt Editor  Florian Eisner mit James Brown, HBO
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Dennis Schuster

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Marctropolis, Marc Fehse

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Bild/Schnitt, Editing   uncompressor | Digital Film Ed...  seit 2010 mit Marctr...

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Künstler wie James Brown, Bobby Byrd, Martha High, Marva Witney, Gven Mc Crain, uvm. kommentieren zum einen ihre Arbeit im Musikgeschäft und speziell mit James Brown. Sie berichten auch über ihre Herkunft und ihren Weg zur Funk- und Soulmusik.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 11.07.2005 bis 11.01.2007
  Drehort/e USA, Tunesien, Belgien, Frankreich, England
  Lauflänge 90'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
 Presseunterlagen
 Hinter den Kulissen
   nach den Dreharbeiten