TV-Mehrteiler | 1991 | BR [de] | Komödie | Deutschland

Kurzinhalt

Weil Piano-Schorsch sich strikt weigert, noch einmal die "musische Nummer" abzuziehen, versucht er - gemeinsam mit Freund Mäxle und dessen "Computerle" - mit astrologischen Gutachten leichtgläubigen Menschen ein paar Mark für die benötigte Rotwein-Ration aus der Tasche zu ziehen.


Eine vornehme Pennerparty im kulninarischen Tempel der Schickeria bereitet dem beschaulichen Dasein der beiden indes ein rasches Ende. Piano-Schorsch, ob seiner perfekten "Verkleidung" wider Willen ins Partygewühl einbezogen, wird entdeckt. Heinrich Ehrenkluth, ein Verleger, zeigt sich interessiert an Georg Tresenreiters Penner-Memoiren. Schorsch gerät in die Fänge von Marion Bodoni, Romanautorin und Ehrenkluths berühmteste Schreiberin. Ehe Schorsch sich versieht, brütet er über seiner Autobiographie...


Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Helmut FischerPiano Schorsch [HR]
Hans ClarinMäxle [HR]
Iris BerbenCarola [HR]
Rita RussekAgathe [HR]
Heinz BaumannKohlhaupt [HR]
Gustl BayrhammerKommissar Fingerl [HR]
Erich HallhuberKlötzer [HR]
 Hannelore CremerHenriette [NR]
Kyra MladeckIsolde [NR]
Michael SchreinerHaberl [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorinCornelia Willinger-Zaglmann
DrehbuchDrehbuchautorTheo Regnier
MaskeMaskenbildnerin Ida Arndt
ProduktionSet RunnerSean Bell
RegieRegisseurJulian Roman Pölsler