Filmplakat Keine verlorene Zeit
Dokumentarfilm | 2000 | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge45
BildnegativmaterialMiniDV

    Kurzinhalt

    Sie wollten wissen, was in Ihrem Land vor sich geht.

    Sie wollten selbst entscheiden, was sie lesen.

    Sie wollten etwas verändern ...

    ... und die Staatssicherheit war fast von Anfang an dabei. Zunächst in Form von Wanzen, später vertreten durch eingeschleuste„Inoffizielle Mitarbeiter". 1979 wurde ein Teil von ihnen verhaftet und für bis zu fünf Jahren wegen staatsfeindlicher Hetze verurteilt. Die anderen wurden mehrfach verhört und streng überwacht.
    In diesem Film berichten sie von ihren Ideen, ihrer Desillusionierung und den Erfahrungen im Gefängnis. Und sie geben Antworten auf die Frage, ob sie dasselbe wieder tun würden.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    RegieRegisseurMarc Bauder
    RegieRegisseurChristopher Bauder
    RegieRegisseurDörte Franke
    TV-/Web-ContentRedakteurWerner Dütsch

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Bauderfilm [de]