foto | © NDR
TV-Film (Reihe) | 1985 | NDR [de] | Krimi | Deutschland

Kurzinhalt

Herbert Koslowski, Beifahrer und Bewacher eines Geldtransports, raubt diesen aus. Im Streit um die Beute tötet er seinen Zwillingsbruder Karl, der ihn zu der Tat angestiftet hat. Danach schlüpft Herbert in die Rolle seines Bruders, um an dessen Stelle ein ruhiges, unerkanntes Leben zu führen. Daß Karl minderjährige Mädchen zur Prostitution gezwungen hat, kann er nicht ahnen. Erst als sich ein Erpresser bei ihm meldet, begreift Herbert, daß er vom Regen in die Traufe gekommen ist.

Auch Kommissar Stoever und sein Kollege Brockmöller ahnen lange nicht, wer hier wer ist. Als Stoever am Hals des Lebenden eine Kette entdeckt, die auf der Haut des Toten einen bleibenden Abdruck hinterlassen hat, kann er die Verwechslung aufdecken und den Täter entlarven. Bis es jedoch so weit ist, gibt es einen weiteren Toten: Herbert entledigt sich seines Erpressers. (http://programm.ard.de/TV/ndrfernsehen/tatort--leiche-im-keller/eid_282269459875418?list=now)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Manfred KrugHauptkommissar Stoever [HR]
 Charles BrauerKommissar Brockmöller [HR]
 Holger MahlichHerbert/-Karl Koslowski [HR]
 Lutz ReichertMeier Zwei [HR]
 Beate FinckhBeate Finck [NR]
Nicolas BriegerCharly Strauch [NR]
 Irm HermannFrau Klein [NR]
Edgar HoppeWilly Baumann [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 Letterbox Filmproduktion GmbHals Studio Hamburg FilmProduktion
Studio Hamburg FilmProduktion GmbH [de]