Doku (Reihe) | 2015 | ZDF [de] | Historisch | Deutschland

    Kurzinhalt

    Es ist die Sensation im Kalten Krieg. Stalins Tochter Swetlana Allilujewa flieht in den Westen. Aufgewachsen im Zentrum der Macht ist sie das Lieblingskind von Josef Stalin. Doch Politik und Gewalt haben Swetlana Allilujewas Leben überschattet. Ihre Mutter und Brüder sterben, Verwandte werden getötet, ihren Liebhaber lässt Josef Stalin verschleppen. Der Eiserne Vorhang verhindert ihren Traum von Familie. Wie keine andere springt sie zwischen den Systemen und verliert dabei sich selbst. Swetlana Allilujewas Wunsch nach Freiheit machte sie zu einem Spielball der Macht zwischen Kommunismus und Kapitalismus. Verwandte, Freunde und nie zuvor gezeigte Fotos und Dokumente sowie ein bisher unveröffentlichtes Interview erinnern an diese Zeugin des Jahrhunderts. Stalins Tochter – eine Dokumentation über eine außergewöhnliche Frau.

    (Quelle: ZDF)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautor Jobst Knigge
    ProducerProduzentinJasmin Gravenhorst
    RegieRegisseur Jobst Knigge
    TV-/Web-ContentRedakteurPeter Allenbacherarte
    TV-/Web-ContentRedakteurinAnnette KöhlerZDF

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    doc.station GmbH Medienproduktion [de]
    ZDF Enterprises GmbH [de]in Zusammenarbeit
    Arte [de/fr]in Zusammenarbeit

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandarteDienstag, 23.06.2015