Die Kunst der Provokation | © ZDF

Die Kunst der Provokation

  • Peng! Kollektiv (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 2017 | ZDF [de] | Gesellschaft, Kunst | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge45

    Kurzinhalt

    Was kann Kunst leisten in aufwühlenden Zeiten voller gesellschaftlicher Unsicherheiten? Das Berliner Kollektiv "Peng!" hat seine eigene Antwort darauf gefunden. Das "Peng!-Kollektiv" steht für politischen Protest, für Sabotage und Subversion. Ziel ihrer Provokationen: auf Missstände aufmerksam machen und dabei größtmögliche mediale Aufmerksamkeit erzeugen. 3sat hat "Peng!" in den vergangenen Monaten während der Vorbereitung ihrer Aktionen intensiv begleitet und blickt erstmals hinter die Kulissen der Aktivisten, beleuchtet Scheitern und Triumphieren im Kampf für ihre Sache.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    ProducerAusführender Produzent Tim Klimeš
    ProduktionProduktionsleiter André KotteDas Berliner Peng Kollektiv
    ProduktionProduktionskoordinatorinSusanne Doerry
    RegieRegisseurThomas Lauterbach

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
     AVE Publishing GmbH & Co. KG

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschland3satMittwoch, 23.08.2017