Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © WDR
  

Von Müsli-Helden zu Firmenbossen (2016)

Arbeitstitel Bio Pioniere - vom Körnerfraß zum Edelburger
Sparte Dokumentarfilm
Regie Peter Scharf
Ausführende Produktion thevissen filmproduk...  
 
AuftragssenderWDR
ProduktionslandDeutschland
GenreEssen, Wirtschaft

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
    Sprecher  Philipp Schepmann  (2016)

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann/DoP  Henning Drechsler
  Postproduction/VFX Digital Effects Designer  Matthias Paeper
  Colorist  Danny Schelby
  Producer Produzentin  Juliane Thevissen
  Produktion Produktionsleiterin  Corinna C. Poetter
  Regie Regisseur  Peter Scharf
  Schnitt Editor  Christian Becker [2] 
  Ton Filmtonmeister  Filipp Forberg
  Filmtonmeister  Tim Pattberg
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Florian Schwalb
  TV-/Web-Content Redakteur  Adrian Lehnigk WDR

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  thevissen filmproduktion 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Bio-Lebensmittel gibt es heute in fast jedem Supermarkt in Nordrhein-Westfalen, dazu Bioläden und große Biomärkte im ganzen Land. Die Branche boomt: rund acht Milliarden Euro Umsatz im Jahr und 140.000 Arbeitsplätze im Bio-Sektor.

Und manch ein Bio-Pionier von einst leitet heute ein internationales Unternehmen, in dem nichts mehr an die krumpeligen Kartoffeln oder das spröde Schrotbrot von damals erinnert. Geradezu legendär ist die Geschichte von Bernd Drosihn, in den frühen 80er Jahren Musiker in Köln im Umfeld der Sponti- und Hausbesetzer-Szene - heute regiert er von der Eifel aus ein Tofu-Imperium mit 300 Mitarbeitern.

Oder die Geschichte von Rainer Welke. Er gründete 1973 in Münster den ersten Bioladen in NRW und später die Firma Davert. Sein erster Bioladen fusionierte dann in den 80ern mit dem Bioladen von Michael Radau, der daraus die Kette "SuperBioMarkt" mit 26 Geschäften vor allem in NRW entwickelt.

Bernd Weiling hat in Coesfeld das heute zweitgrößte Bio-Unternehmen Deutschlands aufgebaut, das rund 1000 Bioläden und –Supermärkte in Deutschland beliefert und die Lagerarbeit zu großen Teilen vollautomatisierten Robotern überlässt.

Aber es sind gerade die kleinen Erfolgs- und Pionier-Geschichten, die dem Film seinen Charme verleihen – wie die von Raoul Schaefer- Groebel. Er hat es geschafft, seinen einst als Kollektiv gegründeten Bioladen Momo trotz all der Bio-Superketten in Bonn am Leben zu erhalten. Obwohl oder gerade weil er den Geist der Anfangsphase noch immer lebt.

Filmemacher Peter Scharf ist zurück gereist zu den Anfängen der Biobewegung hier im Westen – als es nicht nur um ungespritztes Bio-Gemüse ging sondern um die Rückbesinnung auf die Natur, das einfache Leben auf dem Land, einen anderen Umgang mit den Ressourcen – aber auch um den Kampf gegen das Establishment.

(Quelle: WDR)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 31.05.2017 WDR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 44 Min
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe