Kurzinhalt

Die Aufgabe für die RegiestudentInnen bei diesem von Franz Müller geleiteten Seminar bestand darin, eine kurze Szene zu entwickeln, die von einer Trennung handelt und die in ""nur"" einer festen Kameraeinstellung gedreht werden kann. Die Darstellerzahl pro Szene war auf zwei begrenzt; jeweils eine Rolle wurde aus der Gruppe der RegiestudentInnen besetzt. Für die Inszenierung gab es keine Vorgaben - es durfte nach Dialogbuch gearbeitet werden, es durfte improvisiert werden, es durften aber auch beide Formen vermischt werden. Für jede Szene stand ein Drehtag zur Verfügung. Gedreht wurde in kleinen Teams und on location. Entstanden sind auf diese Weise acht ganz unterschiedliche Szenen zum Thema Trennung. (https://www.khm.de/studentische_arbeiten/id.27929.trennungen-regie%C3%BCbung-ii-diplom-2/device.desktop/lang.de/)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Luisa Maria Kongan.n. [HR]
 Lou Strengern.n. [HR]
Janina Warnskinn.n. [HR]