Kurzinhalt

Tamás (36) wollte den Menschen nie nahe kommen. Nur an Norika (29) bleibt er hängen. Sie taucht so plötzlich in seinem Leben auf wie sie verschwindet – ohne Lebenszeichen. Als ihre Schwester Annika (28) sie als vermisst meldet, kommt Tamás in Verdacht. Er habe die beiden verfolgt, sagt Annika. Doch Tamás hält an seiner Wahrheit fest: Von den Schwestern verführt schlitterte er von einer einfachen Affäre in eine fatale Dreiecksbeziehung.

(Quelle: Swiss Films)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Nicolas BatthyanyTamas Spaic [HR]
Jeanne DevosNorika Keller [HR]
 Marina Guerrini
Annika Schneider [HR]
 Nina Maria WyssLea [TR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Langfilm. Bernard Lang AG [ch]

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
Filmcoopi Zürich AG [ch]Schweiz
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Lorenz Suter2017Int. Hofer FilmtageInternationales Programmnominiert
Lorenz Suter2018Solothurner Filmtage [ch]Panoramanominiert
Lorenz Suter2018Montreal World Film Festival [ca]Focus on World Cinemanominiert
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartSchweizDonnerstag, 12.04.2018