Doku (Reihe) | 2016-2017 | NDR [de] | Doku | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn14.07.2016
Drehende30.03.2017
DrehorteSchneverdingen, Hermannsburg, Munster

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge60
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    Wer an die Heide denkt, der denkt an Schäfer mit ihren Schnucken. Das Bild des alten Mannes mit weißem Bart und Hirtenstab ist zum Symbol der Lüneburger Heide geworden. Doch immer wieder sieht man auch mal junge Menschen mit Schafherden oder Pferdekutschen durch die Heide ziehen. Sie gehören zur nächsten Generation der Heidjer, also der Bewohner der Heide. Wie alle ländlichen Regionen hat auch dieser Landstrich mit der Abwanderung junger Menschen zu kämpfen, doch einige bleiben ihren Wurzeln treu und hin und wieder verschlägt es auch Städter auf Dauer in die Lüneburger Heide.

    Doch welche jungen Menschen arbeiten in der Heide?
    Was hat sich im Vergleich zu früheren Generationen geändert?
    Und wie leben junge Menschen mitten in der Naturlandschaft?

    Vor allem in den landwirtschaftlichen Bereichen sind es noch immer die Söhne und Töchter, die die Tradition ihrer Eltern und Vorfahren weiterführen. Leute von außerhalb sind nur selten unter den jungen Lehrlingen.

    Wir begleiten einige völlig verschiedene junge Heidjer in ganz verschiedenen Jobs rund um die Heide. Ob Erbin eines der größten Schäfereibetriebs Norddeutschlands, Imker mit besonderer Beziehung zur Heide oder junger Kutschenunternehmer– Die jungen Heidjer und ihre zukünftigen Berufe sind abwechslungsreich, spannend und hintergründig! Gemeinsam mit ihnen entdecken wir die Heide, ihre Bewohner und die Natur, die hier überall präsent ist. Wir erleben die kleinen Probleme unserer Protagonisten und die „norddeutsche Herzlichkeit“ der Heidjer.

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
     TV Plus GmbH

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandNDR [de]Freitag, 14.07.2017