Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Golden Girls / Oval
  

Free Lunch Society - Komm Komm Grundeinkommen (2015-2016)

Arbeitstitel What's Wrong with a Free Lunch (aka Es ist genug für alle)
Fremdsprachiger TitelFree Lunch Society - Come Come Basic Income
Sparte Kinodokumentarfilm
Regie Christian Tod
Ausführende Produktion Golden Girls Filmpro...
Verleihfilmladen Filmverlei...
 
ProduktionslandDeutschland, Österreich
GenreGesellschaft, Wirtschaft

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann/DoP  Lars Barthel
  Kameramann/DoP  Joerg Burger
  Musik Arrangeur  Peter Rösner
  Producer Produzent  Arash T. Riahi
  Produktion Produktionsleiterin  Andrea Minauf
  Erste Aufnahmeleiterin  Sarah Nörenberg
  Regie Regisseur  Christian Tod
  Schnitt Editorin  Cordula Werner
  Ton Filmtonmeister  Peter Rösner
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Peter Rösner

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Golden Girls Filmproduktion & Filmservices GmbH [a...
  OVAL Filmemacher 
  ZDF - Zweites Deutsches Fernsehen Koproduktion
  ORF - Österreichischer Rundfunk Koproduktion
  Arte in Zusammenarbeit

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
filmladen Filmverleih GmbH [at]

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   Torus GmbH  Falk Möller

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Christian Tod2017Diagonale [at]Dokumentarfilmnominiert
Christian Tod2017Int. Fünf Seen FilmfestivalHorizonte Filmpreisnominiert
Christian Tod2017Festival des Deutschen FilmsFilmkunstpreisnominiert
Christian Tod2017Zurich Film Festival [ch]Fokus Schweiz, Deutschland,...nominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Mehr als jede andere Idee entzweit der Gedanke an ein bedingungsloses Grundeinkommen die politischen, wirtschaftlichen und philosophischen Debatten. Warum sollte eine Gemeinschaft Einkommen ohne Gegenleistung gewähren? Würde überhaupt noch jemand arbeiten, wenn jeder ohne Lohnarbeit sein Auskommen fände? In einer rasanten Tour de Force, in einem Roadmovie rund um den Globus macht sich der Film auf die Jagd nach diesem Gespenst, das umgeht in der Welt, und taucht dabei immer tiefer ein in die komplexe Materie, die emotional aufgeladen ist mit Tabus, tief verwurzelten Vorurteilen und kulturellen Dispositionen, vermint von politischen Kämpfen, deren Fronten durch alle Lager laufen, verzerrt von wirtschaftlichen Interessen, die sich diametral widersprechen.

Wem gehört die Welt? Diese Frage müssen wir beantworten, wenn wir die Herausforderungen der Zukunft bewältigen wollen.

(Quelle: Filmfonds Wien)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 05.05.2017
Kinostart Österreich 05.05.2017
Kinostart Schweiz 05.05.2017

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e USA, Asien, Afrika, Europa
  Lauflänge 95 Min.
  Förderungen Film- und Medienstiftung NRW: 75.000 € (Dokumentarfilm)
Filmfonds Wien: 35.000 € (Herstellung Kinofilm)
Österreichisches Filminstitut
FISA Filmstandort Austria: 61.000 €
Filmfonds Wien: 4.500 € Projektentwicklung
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 Trailer zur Dokuhttps://www.youtube.com/watch?v=7KFwiXdAtok
 Kritiken
 Artikel, Berichte