Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Servus TV
  

Hubble - Mission Universum (2013)

Sparte TV-Magazin
Weitere Produktionsjahre 2011, 2013, 2014, 2015 - Übersicht
Regie Christian Offenberg
Ausführende Produktion WickMedia GmbH
 
AuftragssenderServus TV [at]
ProduktionslandDeutschland, USA
GenreWissenschaft

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera 1. Kameraassistent  Johann Albrecht Ep: Die ISS. Das fliegende Labor im All
  Regie Regisseur  Christian Offenberg
  Sende/Veranstaltungstechnik Tontechniker  Holger Gutt Moderationen

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  WickMedia GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Seit 20 Jahren kreist Hubble auf 600 Kilometern Höhe um die Erde. Bei einer Geschwindigkeit von acht Kilometern pro Sekunde braucht es 96 Minuten, um einmal unseren Planeten zu umrunden. Seine Leistung ist enorm: Hubble hat über 30.000 neue Himmelskörper entdeckt und etwa 600.000 Aufnahmen gemacht. Dank Hubble wissen wir, wie Sterne und Planeten entstehen und können das Alter des Universums ziemlich genau auf 13,7 Milliarden Jahre bestimmen.

Die Astronomie ist die wohl älteste und wahrscheinlich spannendste aller Wissenschaften. Sie beschäftigt sich mit den Fragen, wie das Universum entstanden ist, oder wie lange die Sterne dort oben leuchten. Vor allem aber bewegt uns alle die Frage: gibt es da draußen irgendwo noch Leben im All?

Antworten darauf liefert ‚Hubble- Mission Universum‘ – und nimmt die Zuschauer mit auf eine faszinierende Entdeckungsreise mit spektakulären Bildern des Hubble-Teleskops.

Präsentiert wird die neue Sendung von Dr. Jochen Liske, bekannt als ‚Dr. J‘ aus dem online-Hubblecast von NASA und ESO, der beiden weltweit meistgeklickten Video-Podcasts mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, News und Bildern des Hubble-Teleskops und der Europäischen Südsternwarte.

(Quelle: Servus TV)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge Episode 50 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe