Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Thomas Henk Henkel
  

So schläft die Welt - Japan (2015)

Sparte Doku (Reihe)
Regie Sibylle Smolka
Ausführende Produktion telekult Film- und M...  
 
Auftragssenderarte, SR
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann/DoP  Thomas Henkel
  Producer Produzentin  Heike Kunze
  Produktion Produktionsleiter  Max Milhahn
  Regie Regisseurin  Sibylle Smolka
  Schnitt Editor  Clara Kristin Geller
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Frank Buermann

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  telekult Film- und Medienproduktion 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
In Tokio gehören Schlafmangel und chronische Müdigkeit zum Alltag. Dafür machen Japaner zwischendurch öfter mal ein Nickerchen: in der U-Bahn, im Büro, in der Schule. Dr. Feld fragt sich, ob die Japaner tagsüber aus Erschöpfung schlafen oder ob das zu ihrem Lebensstil gehört und ob der enorme Leistungsdruck an allem die Schuld trägt.
Japanische Schlafforscher versuchen herauszufinden, ob in ihrem Land wirklich zu wenig geschlafen wird und welche Folgen das für die Gesundheit hat. Wie müde sind japanische Büroangestellte, Schüler oder junge Eltern? Was brauchen sie, um gut zu schlafen?
Dr. Michael Feld besucht einen der besten Futonmeister Japans, begleitet junge Tokioter in ein Kapselhotel und lässt sich zeigen, wo man mitten in Tokios Zentrum für weniger als 10 Euro übernachten kann.
Die Japaner sind nicht so anspruchsvoll bei der Auswahl ihres Schlafplatzes und schlafen nachts weniger als die Europäer. Aber sie haben auch eine andere Einstellung zum Thema Schlaf. Hilft ihnen das vielleicht, ihren anstrengenden Lebensstil besser zu verkraften und trotz Schlafmangel nicht krank zu werden? Dr. Feld hinterfragt gängige Vorurteile und macht sich auf die Suche nach neuen Erkenntnissen. (arte)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe