Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Fuge (2014-2015)

Sparte Spielfilm
Regie Constantin Hatz
DrehbuchConstantin Hatz
Ausführende Produktion Filmakademie Baden-W...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
   Theresa Martini  Junge Frau  [HR]  
  Claudia Martini  Mutter  [NR]  
   Jakob Tögel  Jakob  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Veronika Tupy
  Drehbuch Drehbuchautor  Constantin Hatz
  Kamera Kameramann/DoP  Rafael Starman ARRI Amira - Ultra Primes
  1. Kameraassistent  Philipp Glockner
  Postproduction/VFX Colorist  Rafael Starman
  Producer Produzent  Constantin Hatz
  Regie Regisseur  Constantin Hatz
  Schnitt Editor  Marco Rottig
  Ton Filmtonmeister  Michael Arens
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Frank Schubert [1] 

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Filmakademie Baden-Württemberg

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Constantin Hatz201549. Int. Hofer FilmtageFörderpreis Neues Deutsches...gewonnen
Constantin Hatz2015Filmschau Baden-WürttembergSpielfilmenominiert
Constantin Hatz2016Sehsüchte PotsdamSpielfilmnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die sanfte Vorstadt-Melancholie bahnt sich durch verblasstes Grün und die sich auftürmenden Betonwänden einer Siedlung am Rande der Großstadt ihren Weg. Eine junge Studentin ist durch ihre Zwangsgedanken in ihrer eigenen Identität gefangen, existieren kann sie nur nach genau definierten Ritualen, die im vollsten Vermögen ihren Alltag beherrschen. Aufgewachsen mit einer dominanten Mutter und Großmutter, fühlt sie sich in dem ihr angeborenen elegischen Umfeld gefangen. Die einzelnen Teile des Mosaiks ihres kindlichen Traumas befinden sich dort verborgen. In dem Kerker ihrer Erinnerung beginnt sie die Fragmente zusammen zu setzen und startet erstmals den Versuch, sich aus dem Abhängigkeitsverhältnis zu ihrer Mutter zu befreien.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial ProRes
  Bildpositivmaterial DCP
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer auf Vimeohttps://vimeo.com/141565079
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte