Doku (Reihe) | 2013 | NDR [de] | Deutschland

    Kurzinhalt

    Im Osten Ostfrieslands liegt das Harlingerland – rund um die beiden Städte Wittmund und Esens. Die Landschaft ist geprägt von schwarz-bunten Kühen, Windmühlen und Fischerbooten. Die Menschen hier wohnen zumeist in ihren Eigenheimen, sie sprechen plattdeutsch und lieben ihre Heimat. Viele sind in Sport-Vereinen organisiert - sie bosseln, spielen Fußball oder machen Leichtathletik. Im Umkreis der Stadt Esens gibt es eine Besonderheit - denn dort wimmelt es von Schützen. Das Harlingerland ist aber nicht nur touristisch, sondern auch sehr ländlich geprägt – auf den Bauernhöfen der Region ist Tierarzt Wilhelm Janssen ein gefragter Mann. Auf seinem Pferdehof in Poggenkrug bei Wittmund züchtet der gebürtige Ostfriese stolze Hannoveraner – in der Innenstadt von Wittmund hat er seine Praxis. Vor 15 Jahren ist Wilhelm Janssen wieder zurück ins Harlingerland gekommen, nachdem er in Hannover, Nienburg und Haselünne tätig war. Inzwischen ist er ein anerkannter Tierarzt und auf den Bauernhöfen der Region zu Hause. Den Hof hat er von seinen Eltern geerbt – dort lebt er zusammen mit Ehefrau Sonja und seinem zweijährigen Sohn Ferdinand. Im Frühjahr werden die Fohlen geboren. Das ist für Wilhelm Janssen immer eine spannende Zeit. Er ist auch der Vorsitzende des Pferdezuchtvereins in Wittmund.

    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraEB KameramannJens Enno Born
    KameraEB KameramannReinhard Bettauer
    KameraEB Assistent Bild-TonTorben Schütt
    KameraEB Assistent Bild-TonSebastian Beck
    RegieRegisseurJohann Ahrends
    SchnittEditorKay-Stephan Rettig

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
     video:arthouse [de]

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandNDR [de]Freitag, 27.09.2013