Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Fahrt ans Ende der Nacht (2012-2015)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Björn Last
Ausführende Produktion HfbK Hochschule für ...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Jan-Friedrich Schaper  Selbst  [HR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Regie Regisseur  Björn Last
  Weitere Crew Fachberater  Nicolaas Schmidt

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  HfbK Hochschule für bildende Künste Hamburg

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Björn Last2015Dokumentarfilmwoche HamburgUnformatiertnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
„Ein Roadmovie in III Teilen“ verspricht uns der Untertitel des Films. Doch es ist eine Reise ohne klare Richtung und ohne feste Wege. Ein Driften durch die künstliche Nacht der Gedanken, in eine Welt aus Licht und Dunkel, Zweifeln und Ideen, Assoziationen und Offensichtlichkeiten.
Entstanden ist der Film als theoretischer Teil des „Und des Lebens“-Zyklus, mit dem Last sein Studium an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg abschloss. So verarbeitet er hier Erlerntes und Erfahrenes zu einer Reflexion über das Dokumentarische und das Fiktionale, die Bedeutung von Bildern und immer auch das Biografische. Zitate von Godard mischen sich mit Abhandlungen zum Attentat auf JFK, Pornobilder mit privaten Momenten – und über allem steht die Frage nach dem Filmemachen. Abstrakte und verfremdete Bilder berichten von einer ohne Zweifel nächtlichen Reise, einer persönlichen Geschichte, der wir eine Zeit lang beiwohnen.(http://www.dokfilmwoche.com/index.php?id=1035)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 97'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe