Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Erich und Schmitte - Entscheidend is am Beckenrand (2016-2018)

Arbeitstitel Entscheidend is am Beckenrand
Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Corso Film - und Fer...  
 
ProduktionslandDeutschland

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Undine Siepker Mitarbeit Zusatzdreh
  Drehbuchautor  Stefan Höh Mitarbeit Zusatzdreh
  Drehbuchautor  Stefan Eisenburger
  Kamera Kameramann/DoP  Stefan Eisenburger Sony PMW-200
  Kameramann/DoP  Elí Roland Sachs
  Musik Komponist  Jörg Follert
  Producer Produzent  Erik Winker
  Produzent  Martin Roelly
  Produktion Produktionsleiter  Florian-Malte Fimpel
  Regie Regisseur  Stefan Eisenburger
  Regisseurin  Hannah Dörr Unterstützung
  Regisseurin  Janina Jung Unterstützung
  Regisseurin  Carina Mergens Unterstützung
  Schnitt Editorin  Carina Mergens
  Ton Filmtonmeister  Michael Arens
  Filmtonmeister  Robert Keilbar
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Robert Keilbar
  TV-/Web-Content Redakteur  Daniel Schoessler

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Corso Film - und Fernsehproduktion [de] 
  3sat [de] Koproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Stefan Eisenburger2018Max Ophüls PreisDokumentarfilmnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Stefan Eisenburger portraitiert in seinem Film „Erich und Schmitte“ die beiden Seniorenschwimmer Erich Liesner (86) und Hans-Jürgen Schmidt (68). Ein „Heimatfilm“ aus dem Ruhrgebiet, der von einer Männerfreundschaft, von Beschwerden des Alters, von Gemeinschaft und auch ein wenig von sportlichem Erfolg erzählt. Als der Filmemacher bei einem Unfall tödlich verunglückt, verlieren beide Protagonisten einen Freund, und ihre humorvolle Art, das Leben zu betrachten, wird auf die Probe gestellt.
Drei befreundete Filmemacherinnen übernehmen das Projekt und erzählen die Geschichte zu Ende. Ein lakonischer Film über Freundschaft, den Tod und das ganz normale Leben.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 79 min
  Förderungen Film- und Medienstiftung NRW - Low-Budget-Film Förderung: 60.000 € (2/2017)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe