Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Altayfilm & Co.
  

Wilder Kaukasus (2013-2015)

Arbeitstitel Der Große Kaukasus & Der Kleine Kaukasus / The Greater & The Lesser Caucasus
Sparte Dokumehrteiler
Regie Henry M. Mix
Ausführende Produktion Altayfilm GmbH  
 
AuftragssenderNDR
ProduktionslandDeutschland
GenreNatur-Umwelt, Tiere

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Musik Komponist  Steffen Kaltschmid
  Postproduction/VFX Colorist  Henning Sancken
  Regie Regisseur  Henry M. Mix

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Altayfilm GmbH 
  NDR Naturfilm Koproduktion
  Terra Mater Factual Studios GmbH Koproduktion
  WDR - Westdeutscher Rundfunk Koproduktion
  1TV, Channel One Russia [ru] Koproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Steffen Kaltschmid 2016Deutscher NaturfilmpreisBeste Filmmusikgewonnen
Steffen Kaltschmid 2017NaturVision FilmfestivalBeste Filmmusik (NaturVisio...nominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der Große Kaukasus – eine der wertvollsten Naturregionen der Welt – wird erstmalig umfassend und in High-End Anmutung porträtiert. Atemberaubende Bilder zeigen die erstaunliche Landschaftsvielfalt und einzigartige Tierwelt des nördlichsten der 25 weltweit wichtigsten „Biodiversity Hotspots“.

Der Kaukasus formt eine wild zerklüftete Landbrücke zwischen zwei ozeanischen Binnenseen – dem Schwarzen und dem Kaspischem Meer. Wie ein Rückgrat spannt sich der Hauptkamm des über 1000 km langen Gebirgsriegels zwischen die beiden Gewässer. Majestätische Gipfel und Gletscher, subtropische Vegetation, tiefe Schluchten und flechtenbehangene Bergurwälder prägen Europas höchstes Gebirge ebenso wie baumlose Bergsteppen oder wüstenhafte Erosiontäler. Die kaukasische Tierwelt mutet an wie die eines anderen Kontinentes: Bergwisent, Kaiseradler, Ohrenigel, Bärtiger Krötenkopf, Kaukasischer Tur, Stachelschwein, Schilfkatze leben hier. Aber auch bekanntere Arten wie Braunbär, Rothirsch, Wildschwein, Wolf oder Luchs. Über 6000 Arten Blütenpflanzen machen den Kaukasus zu einer einzigartigen botanischen Schatzkammer. Ein Viertel dieser Pflanzenarten kommt weltweit nur hier vor.

(Quelle: http://www.altayfilm.com/Der-Grosse-Kaukasus/ )

Nur durch einen tiefen Erosionsgraben ("Transkaukasische Senke") getrennt vom Großen Kaukasus, befindet sich der Kleine Kaukasus. Dieser ist quasi die "Crashzone" der Arabischen Kontinentalplatte, die den Großen Kaukasus bis heute "auffaltet". Mit dem Ararat-Hochland, dem Pontischen Gebirge und der iranischen Elburskette formt der Kleine Kaukasus ein ausgedehntes Hochland, größer noch als der eigentliche Große Kaukasus. Die Region ist reich an Vulkanen und geologisch sehr aktiv. Die Länder im Kleinen Kaukasus - Armenien, Aserbaidschan, Georgien und die ostanatolische Türkei - werden immer wieder von verheerenden Erdbeben heimgesucht.

Der Kleine Kaukasus ist viel trockener als sein nördliches großes Pendant. Doch er ist ebenso vielfältig und schön. Wälder, Steppen, riesige Seen und wüstenhafte Hochebenen liegen zwischen erhabenen Gipfeln mit weissen Schneekappen. Noch vor 100 Jahren lebten hier die inzwischen ausgestorbenen Kaspischen Tiger. Doch viele andere Arten haben bis heute überlebt. Persische Leoparden und Streifenhyänen durchstreifen den Süden des Gebietes. Stachelschweine oder Schilfkatzen findet man ebenso wie Goldschakale, Bezoarziegen oder Armenische Mufflons. Das seltene, bis zu 10 kg schwere Kaspi-Königshuhn kommt ausschliesslich hier vor.

(Quelle: http://www.altayfilm.com/Der-Kleine-Kaukasus/ )

Majestätische Gipfel und Gletscher, subtropische Vegetation, tiefe Schluchten und flechtenbehangene Bergurwälder prägen Europas höchstes Gebirge ebenso wie baumlose Bergsteppen oder wüstenhafte Täler. Der Große Kaukasus ist die Heimat von seltenen Kaukasus Steinböcken, Königshühnern und Bergwisenten. Die zweite Folge porträtiert im Lauf der Jahreszeiten die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer.

(Servus TV - Terra Mater - Wilder Kaukasus)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Websitehttp://www.altayfilm.com/Der-Kleine-Kaukasus/
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte