Dokumentarfilm | 2014-2015 | MDR [de] | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge30
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)

    Kurzinhalt

    Der Magdeburger Hafen gehört zu den größten Binnenhäfen Europas. Knapp zehn Kilometer die Elbe entlang geballte Wirtschaftskraft, kombiniert mit Hightech und umgeben von ausgetüftelten Schleusenwerken. Von hier aus sind über das Magdeburger Wasserstraßenkreuz alle wichtigen Metropolen des Kontinents per Schiff zu erreichen. Unter dem Label "Wissenschaftshafen" etablieren sich heute auch Forschungsinstitute und Start-up-Unternehmen an den Kaimauern. Bis vor 25 Jahren sah das anders aus. Da war der Hafen Hochsicherheitsareal und "Für Unbefugte verboten!" Eine abgeschlossene Welt, in der der Geheimdienst das Sagen hatte. Hinter dem Rücken der strengen Bewacher ging es locker zu. Es wurde gefeiert, verbrüdert und geschmuggelt. Und es entstanden Freundschaften fürs Leben. (http://www.mdr.de/entdecke/hafen-magdeburg100.html)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautor Steffen Jindra
    KameraKameramann/DoP Frank Menzel
    RegieRegisseur Steffen Jindra

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    MDR Mitteldeutscher Rundfunk [de]

    Facilities

    Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
    KameraKameras und Zubehör Frame Production e.K.

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandMDR [de]Dienstag, 13.01.2015