Kavalier an Dame | Ben Wolf/2012
Kurzspielfilm | 2012 | Deutschland

Hauptdaten

Projektdaten

Lauflänge15

Kurzinhalt

Basierend auf Franz Dindas Edition „Kavalier an Dame – 12 leidenschaftliche Poetkarten“ entstanden 12 filmische Miniaturen, in denen die Korrespondenztexte dieser Edition visuell interpretiert und erweitert wurden. Ihr zentrales Thema ist die Gedankenwelt des Kavaliers, der sich mit sehnsüchtig brennenden Botschaften an die Dame seines Herzens wendet. Der Kurzfilm „Kavalier an Dame“ vereint nun diese Miniaturen zu einer 15 minütigen Collage – eine Hommage an Sprache, Entschleunigung und analoge Wertigkeit, die daran erinnert, wofür sich der Aufwand lohnt.

47. Internationale Hofer Filmtage
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Mirco KreibichSegment Immer/Fels [HR]
 Ulrich MatthesSegment Trotz allem [HR]
 Sabin TambreaSegment Exorzismus [HR]
Norbert BiskySegment Gegenstück [HR]
 Edin HasanovicSegment Bedenklich viele Küsse [HR]
Fabian BuschSegment Leben [HR]
Robert GwisdekSegment Wink des Schicksals. [HR]
 Alexander ScheerSegment Bilderbuchwochenende [HR]
 Jan Henrik StahlbergSegment Saat des Misstrauens [HR]
Dieter MoorSegment Haarsträubende Entgleisung [HR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
TCP KreativKombinat
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Franz Dinda2013Int. Hofer FilmtagePremierenominiert