Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Wohnzimmer - Hinter diesen Fenstern (2014)

Sparte Dokumehrteiler
Regie Siegfried Ressel
Ausführende Produktion a + r Film, Arndt un...
 
Auftragssender3sat
ProduktionslandDeutschland
GenrePorträt

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Christoph Rohrscheidt C300
  Producer Koproduzent  Peter Hartwig
  Regie Regisseur  Siegfried Ressel
  Ton Filmtonmeister  Hannes Richter

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  a + r Film, Arndt und Ressel
  kineo Filmproduktion Peter Hartwig

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
eschäftigt man sich mit den Wohnungen fremder Menschen, gerät man naturgemäß in das Leben der anderen. Man betritt eine Zone weit jenseits des Öffentlichen, und so selbstverständlich und normal das klingt, ist es doch auch immer wieder verdammt überraschend.
Das Wohnzimmer, die berühmten eigenen vier Wände. Hier tobt das Individuum, hier steht es in keinem Wettbewerb, es muss sich keiner Gruppe zugehörig fühlen und darf stattdessen auf dem Sofa fläzen. Die Dinge des Lebens lagern sich derweil als Sedimente in Regalen ab. Bücher, Schallplatten und CDs als Erinnerungspfeiler der eigenen Vita.
In Wirklichkeit ist diese private Wohn-Welt nämlich ganz und gar nicht jene, die sich Baumärkte und Möbelhäuser ständig für uns ausdenken. Vielmehr ist es der Blick aus dem Fenster auf eine Ulme, die sich im Regen wiegt, die geerbte Vase neben einem Plastikfußball, der Ostseestrand in einer Glasvitrine, drei bunte Kugelschreiber auf einer Schreibplatte und Socken, die rumliegen dürfen. Stillleben der Privatheit, wohin man auch schaut.
Zeig mir, wie Du wohnst...
Was geschieht, wenn man Menschen in ihren eigenen vier Wänden einfach nur zeigt, sie erzählen lässt, warum sie ausgerechnet hier und ausgerechnet so wohnen. Filmautor Siggi Ressel hat das Experiment gewagt und ist dabei sechs Individuen begegnet, die sich in komplett unterschiedlichen Wohnsituationen wohl fühlen. Sie leben stylisch, provisorisch, gemütlich, normal oder schrill. Ihre Räume sind voller Geschichten oder absichtsvoll entleert. Doch eines haben alle gemeinsam: Sie fühlen sich zu Hause (http://www.3sat.de/page/?source=/dokumentationen/178846/index.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 18
  Drehort/e Hamburg, Berlin, Leipzig, Halle, Vorchdorf, Wien, Zürich
  Lauflänge 3x 30
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial HD Stream 4:2:2
  Bildpositivmaterial HD Stream 4:2:2
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe