Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Exodus - Der weite Weg (2014-2016)

Fremdsprachiger TitelExodus - De Onde Eu Vim Não Existe Ma
Sparte Kinodokumentarfilm
Regie Hank Levine
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Hank Levine Film Gmb...
VerleihRealFiction Filmverl...
 
ProduktionslandDeutschland, Brasilien

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename Synchronschauspieler/in / Sprecher/in
    Sprecherin  Jule Böwe 

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Taiye Selasim
  Drehbuchautor  Hank Levine
  Untertitel Übersetzung  Coralie Stier
  Kamera Kameramann/DoP  Yuri Salvador 2014/2015
  Kameramann/DoP  Klaus Betzl Drehphase Juni - November 2014
  Kameramann/DoP  Moritz von Dungern Berlin 2015
  Producer Produzentin  Andrea Barata Ribeiro
  Produzent  Bel Berlinck
  Produzent  Fernando Meirelles
  Produzent  Fernando Sapeli
  Produzent  Hank Levine
  Produktion Assistentin der Herstellungsleitung  Claudia Mehl
  Regie Regisseur  Hank Levine
  Schnitt Editorin  Katja Dringenberg
  Schnittassistent  Ben Laser
  Ton Tonmann (Non-Fiction)  Oscar Stiebitz
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Alessandro Laroca
  Sounddesigner  Eduardo Virmond Lima
  TV-/Web-Content Redakteurin  Jutta Krug WDR
  Redakteur  Rolf Bergmann RBB

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Hank Levine Film GmbH
  O2 Filmes [br]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
RealFiction Filmverleih [de]

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Napuli, Nizar und Bruno, Lahpai und Tercha, Dana und Yasmin sind auf der Flucht. Wie sie sind viele Millionen andere Menschen weltweit aus den unterschiedlichsten Gründen gezwungen ihre Heimat zu verlassen. Jede Minute kommen zahlreiche weitere hinzu. Sie bilden einen globalen Menschenstrom, von dem wir längst ein Teil geworden sind: die einen fliehen, die anderen grenzen sich ab.
„Exodus-der weite Weg“ beschreibt die globale Dimension des Flüchtlings- und Migration Themas durch die Perspektiven der porträtierten Menschen aus vier Kontinenten über einen Zeitraum von 2 Jahren.
Gefilmt wurde u.a. im Süd-Sudan, Kenia, Haiti, Brasilien, Algerien, DRC-Kongo, West-Sahara, Myanmar-Kachin Staat, Kuba und Deutschland.

Quelle: http://realfictionfilme.de/filme/exodus/

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 29.03.2018

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 105 Min.
  Förderungen Film- und Medienstiftung NRW: 150.000.- € (Produktion)
DFFF Deutscher Filmförderfonds: 79.750,- €
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 http://exodusmovie.org/
 Trailer
 https://vimeo.com/193090087
 Kritiken
 Artikel, Berichte