We were Rebels | © Perfect Shot Films

Wir waren Rebellen

  • We were Rebels (Internationaler Titel)
Dokumentarfilm | 2014 | ZDF [de] | Geschichte, Krieg | Deutschland

Drehdaten

DrehorteSüdsudan

Projektdaten

Lauflänge93

Kurzinhalt

Der Dokumentarfilm begleitet den ehemaligen Kindersoldaten Agel Ring Machar die ersten zwei Jahre nach der Unabhängigkeit seiner Heimat Südsudan 2011. Als Kapitän der Basketball-Nationalmannschaft bestreitet er das erste Länderspiel gegen Uganda, aber die Konflikte in seinem Team ähneln denen der politischen Situation im Land.

Als eine Verletzung Agel zwingt, mit Basketballspielen aufzuhören, gründet er eine Nichtregierung-Organisation, die sauberes Trinkwasser in entlegenen Regionen zugänglich machen soll. Auf seinen Reisen reflektiert er über sein Land: wie es war, wie es ist und wie es einmal sein soll.

Als Kindersoldat musste Agel töten und verlor fast alle männlichen Verwandten. Später gelang ihm die Flucht über Kenia nach Australien. Er wurde Profibasketballer und kehrte in den Südsudan zurück. Heute steht der jüngste Staat der Welt wieder am Abgrund. Mehr als eine halbe Million Menschen sind auf der Flucht - und Agel greift wieder zur Waffe.

Der Film vermittelt an der Seite des Protagonisten Agel nachhaltige Eindrücke von der Situation im Südsudan, der hoffnungsvollen Stimmung im Land nach der Unabhängigkeit und vom Scheitern der hohen Erwartungen.

"Wir waren Rebellen - Krieg und Frieden im Südsudan" wird von dem kollaborativen Webdokprojekt "The Two Sudans" (www.thetwosudans.com) begleitet, in dem junge Filmemacherinnen und Filmemacher aus dem Sudan, dem Südsudan und aus Deutschland das historische Ereignis der Teilung des Landes mit der Kamera einfangen und die Auswirkungen weiter verfolgen.

(Quelle: ZDF)

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Perfect Shot Films GmbH
PreisträgerJahrPreisKategorie 
 Florian Schewe2014IDFA - Intl. Documentary Festival [nl]Panoramanominiert
Katharina von Schroeder2014IDFA - Intl. Documentary Festival [nl]Panoramanominiert
 Florian Schewe2015Grimme PreisInformation und Kulturgewonnen
 Florian Schewe2015Deutscher Dokumentarfilmpreisnominiert
 Florian Schewe2015Brooklyn Film Festival [us]Best Documentarygewonnen
Christoph Lumpe2015Deutscher Dokumentarfilmpreisnominiert
Katharina von Schroeder2015Grimme PreisInformation und Kulturgewonnen
Katharina von Schroeder2015Deutscher Dokumentarfilmpreisnominiert
Katharina von Schroeder2015Brooklyn Film Festival [us]Best Documentarygewonnen
 Florian Schewe2016FIFDH Paris [fr]Grand prix du jurygewonnen

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandZDF [de]Montag, 14.07.2014