Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Tatort - Duisburg-Ruhrort (1981)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Hajo Gies
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Bavaria Film GmbH (v...
 
AuftragssenderWDR
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Götz George  Hauptkommissar Schimanski  [HR]  
  Eberhard Feik  Hauptkommissar Thanner  [HR]  
  Ulrich Matschoss  Karl Königsberg  [HR]  
  Michael Lesch  Schubert  [HR]  
  Michael Rastl  Jan Poppinga  [NR]  
  Brigitte Janner  Frau Poppinga  [NR]  
  Hannah Rueß  Frau Losse  [NR]  
  Reinhold Olszewski  Friedrich  [NR]  
  Uwe Fellensiek  Rocker  [NR]  
  Karl-Heinz Gierke  Herr Losse  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Dieter Reinecke
  Drehbuch Drehbuchautor  Horst Vocks
  Drehbuchautor  Thomas Wittenburg
  Kamera Kameramann  Axel Block
  Regie Regisseur  Hajo Gies

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Bavaria Film GmbH (vormals Bavaria Atelier GmbH)

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Im Duisburger Hafen wird ein Toter gefunden. Es ist der Binnenschiffer Heinz Petschek. Er wurde erstochen. Dringend der Tat verdächtig erweist sich der Schiffer Jan Poppinga; Petschek hatte mit seiner Frau ein Verhältnis.
Kriminalhauptkommissar Horst Schimanski glaubt an Poppingas Unschuld. Es stellt sich heraus, dass Petschek kurz vor seinem Tod seinen langjährigen Arbeitsplatz verlassen und auf dem Schiff des Partikuliers Wittinger angeheuert hatte. Die Gründe für diesen Wechsel liegen im Dunkeln, selbst seinen Freunden hat Petschek nichts gesagt. Sicher ist nur, dass Petschek Rauschgift geschmuggelt hat.
Da wird ein zweiter Toter entdeckt. Es ist der türkische Gewerkschaftler Celik. Petschek und Celik haben sich gekannt. Die beiden waren einem Waffenschmuggel auf der Spur. Ist Wittinger der Mörder? (http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/2011/duisburg-ruhrort-102.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 28.06.1981 WDR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe