Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

die nordstory - Sommer in der Provinz (2013)

Sparte Reportage (Reihe)
Regie Till Lehmann
Ausführende Produktion NDR Norddeutscher Ru...
 
AuftragssenderNDR
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Jan Klonowski
  Regie Regisseur  Till Lehmann
  Co-Regisseurin  Anke Riedel

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  NDR Norddeutscher Rundfunk

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Das kleine mecklenburgische Provinzstädtchen Schwaan wird im Sommer zu einem echten Geheimtipp. Die Schwaaner haben aus ihrem Ort ein echtes Kleinod für Feriengäste gemacht, obwohl die Ostsee nur zwanzig Autominuten entfernt ist.
Die nordstory erzählt Geschichten von Menschen, die die Provinz lieben - abseits der berühmten Seebäder und der Touristenzentren. Geschichten von Beate Voigt, der neuen Campingplatzbetreiberin, die ihre allererste Saison vor sich hat. Im letzten Oktober hat sie den runtergekommenen Platz gekauft und will ihm nun mit aller Kraft neuen Schwung verleihen. Der Film erzählt von Beate Aude, die mit der "Kulturschänke" das beliebte Lokal mitten auf dem Schwaaner Markt betreibt. Seit acht Jahren existiert diese Kultkneipe inzwischen, legendär sind die Live-Musik-Abende. Da geht in der Kulturschänke jedes Mal die Post ab - am Ende tanzen die Gäste sogar auf den Tischen. Das Highlight für Beate Aude in diesem Sommer: Sie muss eine Hochzeitsfeier kulinarisch ausstatten, für ein Paar, das extra aus der Schweiz nach Schwaan reist, um in der Kulturschänke das schönste Fest seines Lebens zu feiern.
Die nordstory begleitet Sven-Erik Muskulus, den "Tausendsassa-Dienstleister", der immer häufiger seinen Elektromotorkutter bei Schwaan in die Warnow setzt und seinen Gästen auf dem Wasserweg die Naturschönheiten der Gegend zeigt. Eine große Ausnahme - denn normalerweise ist das Naturschutzgebiet für Motorboote gesperrt. Wenn Muskulus nicht mit Urlaubern auf dem Wasser unterwegs ist, dann an Land - er verleiht Fahrräder inklusive Bringe- und Abholservice, organisiert Boßelturniere für Schwaaner Hotelgäste, kreiert und testet mit einem Kollegen neue Bogenschieß-Parcours.
(http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordstory/nordstory431-epgdetail_sid-1408322.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe