Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Hi-Hi-History (ZDFneo TVLab 2013 - Wettbewerb) (2013)

Sparte Serienpilot
Regie Moritz Dirks  
Ausführende Produktion Strandgutmedia GmbH
 
ProduktionslandDeutschland
GenreComedy

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Michael Gössler  Max; Lanzelot;Cäsar etc.  [DHR]  
   Lore Richter  Hanne L.;Ghandi;Kleopatra;Dr.Mang;Char...  [DHR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Juliane Hoffrecht Beratung Konzeption
  Kamera Kameramann  Fabian Uhlmann 2nd Unit & Bildtechnik & Look
  1. Kameraassistent  Michél Gumnior
  Regie Regisseur  Moritz Dirks
  Co-Regisseur  Manuel Graubner
  Ton Filmtonmeister  Stefan Gollhardt

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Strandgutmedia GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die Welthistorie ist ab jetzt endgültig Geschichte! Denn in "Hi-Hi-History! – Spartanisches Fernsehen von gestern" jagen die Schauspieler Lore Richter und Michael Gössler die Annalen der Menschheit durch den Schredder – und leimen sie aus den Fetzen irrwitziger Sketche zusammen, die uns die nüchterne Chronik leider vorenthalten hat. Statt in altbackenen Kostümen spielen Hannelore und Maximilian in "Hi-Hi-History – Spartanisches Fernsehen von gestern" gekonnt mit reduzierten Mitteln – und Hektoliter weise Herzblut! Wer will schon Prunk, wenn er auch Punk haben kann? Es wird Zeit, die fade Geschichte endgültig abzustauben! Und sie mit Vollkaracho auf Popkultur prallen zu lassen: Lore und Michael schicken Jesus in die Schönheitsklinik, Gandhi an den TV-Herd und den Rest der quietschbunten historischen Bagage in die Schwafelrunde zu Talkmaster Lanzelot. Nur einer hat bei "Hi-Hi-History! – Spartanisches Fernsehen von gestern" garantiert Hausverbot: Hitler!
History-Humor ohne Hitler? Wie soll das gehen? Mit einer gesunden Portion Selbstironie, einer krankhaften Portion Humor und klarer Meinung zu den Undingen unserer Zeit! Egal ob Unterschichtenfernsehen, Volksverarmung oder Schönheitswahn: Sie alle kriegen ihr Fett weg! Dafür sorgen die historischen Figuren selbst, die uns vor der Kamera aber auch backstage mit vereinten Kräften den Spiegel der Gesellschaft entgegenhieven, aus dem uns manches Mal unsere eigene, fiese Fratze anschielt.
"Hi-Hi-History! – Spartanisches Fernsehen von gestern": Ein schrilles, pralles Paralleluniversum mit bissigem Witz und witzigen Bits – eben eine Welt wie sie sich manche wünschen würden. Punkig statt prunkvoll. Lustig statt logisch. Und komisch statt chronologisch. Eine Sendung wie eine Zeitreise auf LSD. Die Weiterentwicklung des Viewers Contest-Gewinners "Dieses Video hat nichts mit Cristiano Ronaldo zu tun". (http://www.zdf.de/TVlab/Das-TVLab-in-ZDFneo-28773780.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe