Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Günter Wallbrecht
  

Beethoven in Stalingrad - Eine Konzertreise (DVD) (2013)

Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
Ausführende Produktion ww-media  
VerleihDreyer Gaido Musikpr...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Günter Wallbrecht
  1. Kameraassistent  Max Kuhl
  Regie Regisseur  Günter Wallbrecht
  Regisseurin  Claudia Wallbrecht

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  ww-media 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Dreyer Gaido Musikproduktionen

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Claudia Wallbrecht2014Preis der Deutschen Schallplattenkriti...DVD Neuerscheinungennominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Wolgograd - war da nicht...? Ja. Vor 70 Jahren fand dort eine der unbarmherzigsten und verlustreichsten Schlachten des Zweiten Weltkrieges statt. Und der damalige Name der Stadt, lässt Russen wie Deutsche bis heute den Atem anhalten: Stalingrad. Hunderttausende Opfer auf beiden Seiten.

Im Februar 2013 machen sich die Musiker des Osnabrücker Orchesters auf den Weg in die Stadt an der Wolga. Gemeinsam mit den dortigen Kollegen wollen sie ein Gedenkkonzert zum Jahrestag geben. Zum ersten Mal seit dem Krieg. Zum ersten Mal seit sich die Nationen dort als Feinde gegenüber standen.

Russischwörterbücher werden gekauft, Noten gewälzt, unzählige Mails hin und her geschickt. In welchem Rahmen soll das Konzert stattfinden? Wer soll es dirigieren? Und was soll gespielt werden? Beethovens Neunte oder Tschaikowskys „1812“ mit Kanonendonner, wie in Russland üblich an solchen Tagen? Die Russen gedenken ja nicht nur der Opfer, sie feiern auch den Sieg über die Hitler-Armee. Der Osnabrücker Geiger Christian Heinecke, Initiator der Reise, muss schon im Vorfeld die ein oder andere diplomatische Hürde überwinden.

Und wie macht man aus zwei Orchestern, die einander nie zuvor begegnet sind, eins?

Der Film begleitet das Orchester von den Reisevorbereitungen bis zum großen Gedenkkonzert in Wolgograd. Alles andere als eine gewöhnliche Konzertreise.

(Quelle: offizieller Pressetext)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 14
  Drehort/e Wolgograd, Osnabrück
  Lauflänge 60 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
 Presseunterlagen
 Hinter den Kulissen
   Team Beethoven in Stalingrad / Wallbrecht

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 DVD TRailerhttp://www.youtube.com/watch?v=EWbb8QdoyeA
 Kritiken
 Artikel, Berichte