Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Menschen & Mächte - Das starke Geschlecht (2013)

Sparte Doku (Reihe)
Regie Florian Gebauer
Ausführende Produktion Langbein & Partner M...
 
AuftragssenderORF
ProduktionslandÖsterreich
GenreDoku

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Story  Elisabeth Tschachler
  Kamera Kameramann  Gregor Centner
  Regie Regisseur  Florian Gebauer
  Ton Filmtonassistent  Martin Stiendl
  Filmtonassistent  Miodrag Mijatovic

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Langbein & Partner Media GmbH [at]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
“Unsere Feinde waren nicht die Männer, unser Feind war das System”, sagt Autorin Elfriede Hammerl über die Frauenbewegung der 1970er Jahre, und: “Unsere Ziele waren gut. Schlecht ist nur, dass so wenig weiter gegangen ist”.

„Ich will alles“, sagt die Musikerin Teresa Rotschopf. Und umreißt mit diesen drei Worten die Geisteshaltung vieler junger Frauen im Jahr 2013.
Doch zwischen Wollen und Wirklichkeit liegt meist ein steiniger Weg. Etwa für Edith Heri, die sich nach dem Verlust von Arbeitsplatz und Ehemann mit zwei Kindern wie viele Alleinerzieherinnen am Rand des Existenzminimums wiederfindet und sagt: „Ich beiße mich da durch.“

Was hat die Emanzipation gebracht? Wie haben die letzten 50 Jahre das Leben der Frauen verändert, oder zumindest den Blick auf das Leben? Warum sind Kinderbetreuung und Pflege immer noch Frauensache? Warum verdienen Österreicherinnen immer noch 20 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen? Welche Rollenmodelle sind nachahmenswert?

Diesen Fragen geht die Dokumentation „Das starke Geschlecht“ nach. Und findet Antworten mit Brigitte Ederer, die es ohne Quote ins Top-Management geschafft hat; mit der Extrembergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner, die auf dem Weg zum Gipfel Männer abhängt; mit der Autorin Elfriede Hammerl, die nicht nur ihrer Tochter die Lücken in der Gleichstellung aufzeigt; mit Frauen, die als Betriebsrätinnen, Kindergärtnerinnen und Wissenschaftlerinnen die Frauenwelt aus ganz verschiedenen Perspektiven erleben; mit der Modefotografin Inge Prader, die die Facetten des Frauenbilds von heute prägt.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Österreich 06.03.2013 ORF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial XDCam HD
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 ORF-Onlinehttp://tv.orf.at/program/orf2/20130306/611896301/355242
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte