Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Tatort - Blinde Kuriere (1998-1999)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Sylvia Hoffman
DrehbuchSylvia Hoffman
Ausführende Produktion HR Hessischer Rundfu...
 
AuftragssenderARD
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Karl-Heinz von Hassel  Kommissar Brinkmann  [HR]  
  Günter Waidacher  Wegener  [HR]  
  Nina Hoger  Beate Kirmann  [HR]  
  Jacques Breuer  Nick Tedebach  [HR]  
  Daniela Ziegler  Martina Dorn  [NR]  
  Uwe Steimle  Rudi Scheffler  [NR]  
  Jörg Reichlin  Killer X  [NR]  
  Ilja Richter  Tom  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Sylvia Hoffman
  Kamera Kameramann  Jürgen Herrmann
  Musik Komponist  Ralf Zang
  Regie Regisseurin  Sylvia Hoffman
  Continuity  Béatrice M. Hoffmann

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  HR Hessischer Rundfunk

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die junge Beate Kirmann ahnt nicht, daß in ihrem Gepäck zwei Kilo Kokain versteckt liegen, als sie von einem Urlaub in Florida nach Frankfurt zurückkehrt. Dort wird sie von Botho Steinbach erwartet, der für das Reisebüro von Martina Dorn arbeitet. Als Handlanger krimineller Hintermänner hat er versucht, dabei heimlich auch in die eigene Tasche zu wirtschaften, und dafür muß er jetzt teuer bezahlen.
Als er seinen Wagen aus dem Parkhaus holen will, um Beate Kirmann vom Flughafen nach Hause zu fahren und das versteckte Kokain an sich zu bringen, wird er von einem Killer erschossen. So bleibt das eingeschmuggelte Rauschgift zunächst in der Reisetasche der jungen Frau, bis ihr Ex-Freund Nick Tedebach es dort entdeckt. Er ist eine labile Spielernatur und bemächtigt sich des Kokains gegen Beates Willen, um es zu Geld zu machen. Aus Angst, in falschen Verdacht zu geraten, wagt die junge Frau es nicht, der Polizei zu melden, daß man sie ohne ihr Wissen als Drogenkurier mißbraucht hat.
Während Kommissar Brinkmann und sein Assistent Wegener die Ermittlungen im Mordfall Steinbach führen, sieht sich Beate Kirmann, die im Frankfurter Zoo arbeitet, bald mit zwei dubiosen Männern konfrontiert. Beate hält sie irrtümlich für Drogenfahnder, in Wirklichkeit sind es gefährliche Kriminelle, die im Auftrag ihres Bosses das verschwundene Kokain wiederbeschaffen sollen und dabei auch vor Mord nicht zurückschrecken. Nach einer dramatischen Verfolgungsjagd im Frankfurter Exotarium stellen sie ihr erstes Opfer. Und auch Beate Kirmann schwebt in tödlicher Gefahr, während Brinkmann und Wegener sich mühsam an die Auftraggeber der Killer herantasten. (http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/2009/blinde-kuriere-100.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 09.05.1999 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe