Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

RED (Bewerbungsfilm DFFB) (2011-2012)

Arbeitstitel Die Rothaarige
Sparte Kurzspielfilm
Regie Robert Körössi
DrehbuchRobert Körössi
Ausführende Produktion Robert Körössi Produ...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreHorror

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Juliane Hundt  herself  [HR]  
  Anthony Kirby  Liebhaber  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Robert Körössi
  Idee  Anthony Kirby
  Idee  Robert Körössi
  Idee  Fabian Speth
  Kamera Kameramann  Fabian Speth
  Maske Maskenbildnerin  Melanie Verna
  Musik Komponist  Joseph Baader
  Postproduction/VFX VFX Supervisor  Fabian Speth
  Motion Graphics Designer  Fabian Speth
  Producer Produzent  Robert Körössi
  Produzent  Fabian Speth
  Regie Regisseur  Robert Körössi
  Schnitt Editor  Fabian Speth
  Editor  Robert Körössi
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Joseph Baader
  Sounddesignassistent  Robin Schefe

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Robert Körössi Produktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Eine junge Frau, schreckt aus dem Schlaf auf, während sich ihr Liebhaber gerade davonstehlen will. Nachdem er sich noch nach ihrem Wohlbefinden und eventuell schlechten Gewissen erkundigt, verlässt er das Schlafzimmer und geht.

Sie macht sich im Bad frisch und steigt in die Badewanne. Als die Tür von alleine aufgeht steigt sie aus der Wanne und sieht im Flur nach, doch dort ist niemand.
Es klingelt an der Haustüre. Ihre zuvor durch den Türspion entdeckte Affäre ist nach Öffnen der Türe doch nicht da. Ein Geräusch aus dem oberen Stockwerk lockt die Protagonistin nach oben, da sie dort ihren Liebhaber vermutet. Sie sucht dort nach ihm bis sie im letzten Zimmer auf sich selbst – Ihr schlechtes Gewissen, die Interpretation ist dem Zuschauer freigestellt – stößt und von dieser niedergeschlagen wird.

Ein Flashback des vergangenen Abends zeigt die junge Frau, wie sie ihren Mann verabschiedet, ihre Affäre anruft und mit diesem schließlich Sex hat. Nun befindet man sich wieder im Bad und sieht sie blutüberströmt in der Badewanne liegen. Als ob sie nie daraus ausgestiegen wäre, mit der Mordwaffe in der eigenen Hand.
Die blutüberströmten Haare machen sie zur Rothaarigen. (c) Fabian Speth

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 6:20 min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Vimeohttp://vimeo.com/37429285
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte