Aufbrüche

  • Cori - Leben mit Aids, 5. Teil der Langzeitdokumentation (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 1998 | Doku | Deutschland

Drehdaten

DrehorteWuppertal, Berlin

Projektdaten

Lauflänge20
SeitenverhältnisTV 4:3 (1 : 1,33)
TonformatStereo

Kurzinhalt

Teil 5 der Langzeitdokumentation über die HIV-Positive Cori.

In “Aufbrüche” berichtet Cori über die schwierigen Bedingungen der Geburt ihrer Tochter Nana und welche Auswirkungen das auf ihre Partnerschaft mit Nanas Vater hatte. Darüber hinaus redet sie über die schwierige Entscheidung für eine Kombinationstherapie und den damit verbundenen Zweifeln und Hoffnungen. Ein zentraler Punkt dieses Films sind ihre Gedanken zu dem plötzlichen Tod eines HIV-positiven Freundes und Mitstreiters. Der Film dokumentiert zudem ihren Entschluss, Wuppertal zu verlassen und nach Berlin zu gehen, um dort mit Freunden und Freundinnen (HIV-positiven wie -negativen) zusammen zu arbeiten und zu leben.

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Medienprojekt Wuppertal e.V.