Dokumentarfilm | 2010 | MDR [de] | Deutschland

    Kurzinhalt

    Der Baumeister William von Sens war das reale Vorbild für Folletts Hauptfigur: Ein genialer Architekt und Steinmetz mit einer atemberaubenden Vision, mit kühnen Ideen, die andere kaum zu denken wagten. Ein Mann des 12. Jahrhunderts, seiner Zeit aber weit voraus. William und seine Mitstreiter waren Geburtshelfer eines neuen Baustils, der seinen Siegeszug durch Europa begann und später unter dem Namen Gotik weltberühmt und bis heute bewundert werden sollte. Ein Baustil, der mit ganz neuen statischen Ideen Himmel und Helligkeit in einst düstere Kirchenschiffe brachte, der Licht durchflutete steinerne Hallen mit riesigen Fenstern aus bunt leuchtendem Glas schuf. (MDR)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoPTimm Westen
    MusikKomponistMichael Dees
    RegieRegisseurMartin Papirowski

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandMDR [de]Sonntag, 20.11.2011