Kurzinhalt

    Mitten im Ärmelkanal, 20 Seemeilen von Frankreich und 80 von England entfernt, existierte bis vor kurzem die letzte feudalistische Gesellschaft in Europa: die Insel Sark, regiert von einem „Seigneur“. Die kleinste der drei Kanalinseln ist bis heute nur per Fähre erreichbar, rund 600 Menschen leben hier einen ruhigen, naturnahen Alltag ohne Autos, ohne Straßenbeleuchtung. Doch die im Jahr 2008 eingeführte Demokratie bringen den Rhythmus auf Sark durcheinander. Viele Insulaner sind besorgt, dass die in 500 Jahren gewachsene Inselgemeinschaft auseinander zu brechen droht. 360° - GEO Reportage hat sich unter das Inselvolk gemischt.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoP Rene Dame
    KameraEB Assistentin Bild-TonVivien Vogel
    RegieRegisseurin Mirella Pappalardo
    SchnittEditor Wolfgang Hemmann
    TonFilmtonassistentinVivien Vogel