Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Tanzträume - Jugendliche tanzen Kontakthof von Pina Bausch (2009-2010)

Fremdsprachiger TitelDancing Dreams
Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
DrehbuchAnne Linsel
Ausführende Produktion TAG/TRAUM Filmproduk...  
VerleihRealFiction Filmverl...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Anne Linsel
  Kamera Kameramann  Rainer Hoffmann
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Andreas Fröhlich
  Producer Produzent  Gerd Haag
  Koproduzentin  Anne Linsel
  Produktion Herstellungsleiterin (Line Producer)  Cornelia Kellers
  Produktionsassistentin  Sonja Hempel
  Produktionsassistentin  Ulla Wätzig
  Regie Regisseurin  Anne Linsel
  Regisseur  Rainer Hoffmann
  Schnitt Editor  Mike Schlömer
  Schnittassistent  Andreas Brändlein Technischer Leiter Postproduktion
  Public Relation Marketing | PR  Ulla Wätzig Presse- und Festivalbetreuung

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Arte Koproduktion
  TAG/TRAUM Filmproduktion GmbH & Co KG 
  WDR - Westdeutscher Rundfunk Koproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
RealFiction Filmverleih

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Am 7. November 2008 war Tanztheater-Premiere am Wuppertaler Schauspielhaus: Jugendliche tanzten KONTAKTHOF, ein Stück von Pina Bausch. Fast ein Jahr lang haben vierzig Schüler und Schülerinnen verschiedener Wuppertaler Schulen auf dieses Ziel hingearbeitet. Wöchentlich haben sie sich getroffen, um unter der Leitung der ehemaligen Bausch-Tänzerinnen Jo Ann Endicott und Bénédicte Billiet das Stück einzustudieren. Pina Bausch selbst kam regelmäßig zu den Proben, um intensiv mit den 14-18Jährigen zu arbeiten.

Anne Linsel und Rainer Hoffmann haben die Proben der Jugendlichen von April bis zur Premiere im November 2008 begleitet. Ihr Film TANZTRÄUME – Jugendliche tanzen KONTAKTHOF von Pina Bausch zeigt jedoch mehr als einen schlichten Einblick in die Probenarbeit der Beteiligten. Der Film vollzieht die Entwicklung der jungen Tänzer und Tänzerinnen nach, von körperlicher Ungeschicktheit und Unsicherheit bis hin zur choreographischen Perfektion. Dabei haben die Themen des Stücks, die Suche nach Liebe und Zärtlichkeit aber auch die damit verbundenen Enttäuschungen und Aggressionen, die Jugendlichen in hohem Maße gefordert. Für viele der Schüler und Schülerinnen war die persönliche Auseinandersetzung mit diesen Themen eine vollkommen neue Erfahrung. Vor allem die tänzerische Umsetzung und die Interaktion mit dem anderen Geschlecht waren eine große Herausforderung für die meisten der jugendlichen Tänzer.

Quelle: http://www.realfictionfilme.de/filme/tanztraeume/

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 18.03.2011
TV-Premiere Deutschland 20.06.2012 arte

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 92 min.
  Förderungen Film- und Medienstiftung NRW: 35.000,- (Verleih)
Film- und Medienstiftung NRW: 90.000,- (Produktion)
DFFF Deutscher Filmförderfonds: 43.490,- Eur
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Filmseitehttp://www.realfictionfilme.de/filme/tanztraeume/
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte