Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Gerald Hötzeneder
  

zäh (1997)

Arbeitstitel Auf der Suche nach dem idealen Zirkus
Fremdsprachiger Titelzäh
Sparte Kurzdokumentarfilm
Regie Gerald Hötzeneder
Ausführende Produktion HoetzenederFilm
 
GenreDoku

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kamerafrau  Johanna Rieseneder
  Regie Regisseur  Gerald Hötzeneder
  Schnitt Editor  Gerald Hötzeneder

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  HoetzenederFilm

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der Zirkus Colosseum tourt seit vielen Jahren von Ort zu Ort in Ober- und Niederösterreich. Im Wochenrhythmus geht es von Gemeinden wie Aschach nach Hartkirchen, nach Eferding oder Wels. Durch das Aufkommen moderner Unterhaltungselektronik oder Multiplex-Kinos scheint sich schon lange der Niedergang des alten Schaustellergewerbes abzuzeichnen und nur die bekanntesten, größten oder innovativsten der Branche überleben, die meisten kleinen sind verschwunden.

Dem einst florierenden Unternehmen rund um Alfred und Trude von Rooy, beide um die 50, sind nur mehr eine Handvoll Artisten und drei ältere Raubkatzen geblieben. Trotzdem schmeißt das kleine Ensemble jeden Tag seine schmissige Revue in einem mehr oder weniger ausverkauften Zelt. Existenzängste und Zukunftssorgen sind tägliche Begleiter des Wunsches nach Selbstverwirklichung und der Vorstellung von einem freien, unkonventionellen Leben. Das blau-rote Zelt ist Überlebenshilfe und Hoffnungsträger, denn nur mit ihm kann der Zirkusbetrieb weiter bestehen. Die gewählte Lebensform bietet, so wie auch die Arbeit im Zelt, kein Auffangnetz.

Für die junge Ungarin Vivien (9) ist das nomadische Leben mit ihren Eltern zum Alltag geworden. Einen Freundeskreis hat sie nicht, unterrichtet wird sie von ihren Eltern im Wohnwagen. Obwohl die Karriere als Artistin ein altersbedingt frühzeitiges Ende finden wird, will auch sie später im Zirkus arbeiten. Sie ist der jüngste Star der kleinen Show und in jeder Vorstellung präsentiert sie ihr eigenes Programm.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Wels, Aschach, Hartkirchen (OÖ)
  Lauflänge 18
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 4:3 (1 : 1,33)
  Bildnegativmaterial Betacam SP/SX
  Bildpositivmaterial Betacam SP/SX
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 TRAILER zähhttp://www.youtube.com/watch?v=cNIuyeycY_w
 Kritiken
 Artikel, Berichte