Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © lenscleaner
  

Das ganz ganz große Ding (2010)

Sparte Kurzspielfilm
Regie diverse
DrehbuchMartin Murch
Ausführende Produktion Lenscleaner Lipphard...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
  Thomas Jansen  Kapitän  [HR]  
  Christoph Müller  Clown  [HR]  
  Sandro Tajouri  Anästhesist  [HR]  
    Nachrichtensprecher  Martin Heckmann 
    Stimme auf dem Anrufbeantworter  Claudia Urbschat-Mingues 

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Martin Murch
  Kamera Kameramann  Olaf Markmann Canon 7D, anamorph 2,35:1
  Maske Maskenbildner  Alida Kleine
  Maskenbildnerin  Lydia Lipphardt
  Musik Komponist  Sven Kaiser [1] 
  Regie Regisseur  Kai Uwe Lipphardt
  Regisseur  Martin Murch
  Schnitt Editor  Kai Uwe Lipphardt
  Spezialeffekte SFX Spezialeffekte Techniker  Eric Meier
  Ton Filmtonmeisterin  Margot Gontarski
  Ton-Postproduktion Sound Editor  Dirk Austen

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Lenscleaner Lipphardt / Murch GbR

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Drei Gangster in skurillen Kostümen – Kapitän, Clown, Anästhesist – treffen sich nach vollendeter Entführung in einem Versteck. Durch einen Anruf erfahren sie, dass sich die Übergabe ihres Opfers verschiebt. Um die Zeit zu überbrücken, beginnen die drei, Scrabble zu spielen und werden Teil einer Kette von Ereignissen, die aus einem ganz realen Job eine surreale tour de force machen. Eine Hommage an B- und Heist-Movies. Ein Kammerspiel um die Unmöglichkeit perfekter Pläne, um Glaube und Aberglaube, um alles und nichts.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 14:40 min
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe