Dokumentarfilm | 2003 | arte, SRF (vormals SF DRS) [ch], ZDF [de] | Deutschland

    Kurzinhalt

    Heiner Goebbels ist Deutschlands erfolgreichster und meistgespielter Komponist für Neue Musik weltweit.

    Was für ein Mann steht hinter dem Musiker und Komponist? Was macht den großen Erfolg, die hohe Präsenz seiner Werke auf allen wichtigen Festivals weltweit aus, wie war sein Weg dorthin? Gibt es einen typischen Goebbelsstil?

    Die 60minütige Dokumentation über Heiner Goebbels befasst sich mit seinen Anfängen als Gründer des linksradikalen Blasorchesters bis hin zum jetzigen Musiktheatermacher, der nur noch die alleinige künstlerische Verantwortung für Musik, Sprache und Szene tragen will. Eine sehr bewusste Entscheidung und sicher ein Resultat langjähriger, nicht nur positiver, anderer Erfahrungen an der Theater- und Musikszene.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoP Tom KubiakDoP und Steadicam
    Kamera1. Kameraassistent Emanuel Maximilian Schwermer1st AC, DIT
    RegieRegisseurinDagmar Birke

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
     Ifage Filmproduktion GmbH