Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Murat B. - Verloren in Deutschland (2008)

Fremdsprachiger TitelMurat B. - Lost in Germany
Sparte Kinospielfilm
Regie Bijan Benjamin  
DrehbuchBijan Benjamin 
Ausführende Produktion KHM Kunsthochschule ...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreExperimental

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Dörte Becher  Claudia  [NR]  
  Bijan Benjamin  Bijan  [NR]  
  Larissa Aimée Breidbach  Susanne  [NR]  
  Yunus Cumartpay  Serkan  [NR]  
   Petra Kalkutschke  Frau Köpke  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Besetzung Casting Director  Kristin Diehle
  Drehbuch Drehbuchautor  Bijan Benjamin
  Kamera Kameramann  Yan Peter
  EB Assistent Kamera/Ton  Nico Heinemann
  EB Assistent Kamera/Ton  Ramon Fischmann
  EB Assistent Kamera/Ton  Philipp Helbach
  Musik Komponist  Daniel Werner [1] 
  Regie Regisseur  Bijan Benjamin Berlinale Empfang der Filmhochschulen 09
  Schnitt Editor  Omid Zamani
  Ton Filmtonassistentin  Sabine Sina Stephan
  Ton-Postproduktion Sound Editor  Phil Ley

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  KHM Kunsthochschule für Medien Köln

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Murat Bektas (32), Sohn türkischer Gastarbeiter und Hartz-IV-Empfänger, träumt von einer besseren Zukunft und einem glücklichen Familienleben. Davon ist der Langzeit-Arbeitslose jedoch weit entfernt. Er kann sich nicht ins Arbeitsleben eingliedern, wird von finanziellen und familiären Problemen geplagt.
Zermürbt vom täglichen Existenzkampf, familiären Enttäuschungen und einer tiefen Identitätskrise, fasst er einen weit reichenden Entschluss…
Dieser experimentelle Dokumentar-Spielfilm bedient sich fiktionaler und realer Elemente. Kunstfiguren entwickeln hier ein Eigenleben und erschaffen ihre eigene Realität. Durch die Kombination verschiedener medialer Mittel kann der Zuschauer auf eine Entdeckungsreise nach seiner subjektiven Wahrheit gehen.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 24.11.2011

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 18
  Drehort/e Köln, Offenbach, Frankfurt, Darmstadt, Bergisch Gladbach
  Lauflänge 90
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildpositivmaterial HDV
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Offizielle Websitehttp://www.murat-b.de
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte