Dokumentarfilm | 2010 | Porträt | Deutschland

Drehdaten

DrehorteBerlin

Projektdaten

Lauflänge47
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialMiniDV
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    SOLO
    ...ist ein Film über den Tanz des Lebens.

    Riki von Falkens Weg ist in der Berliner Tanzszene einzigartig. In den 80er Jahren tanzt sie in der Company der Tanzfabrik und seit den 90ern tritt sie als Solistin auf. Zehn Stücke entstehen in der Zeit von 1990 bis heute. Niemand sonst hat sich in der freien Szene einen so langen Atem bewahrt.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Riki von Falkenherself [HR]
    Friederike Plafkiherself [NR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    RegieRegisseurinPaula Eickmann
    RegieRegisseurinXenia Brauer

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Universität Potsdam [de]