Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Nora (2008)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Martin Jabs  
DrehbuchMartin Jabs 
Ausführende Produktion Martin Jabs Produkti...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Martin Jabs
  Kamera Kameramann  Patrick Protz
  Regie Regisseur  Martin Jabs
  Schnitt Editor  Martin Jabs

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Martin Jabs Produktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Martin Jabs 2010Breaking Down Barriers Moscow [ru]Best Full Length Documentar...gewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Nora liebt Wespen und findet Klaviermusik furchtbar. Und Nora wird bald sterben, sagen die Ärzte immer, aber Nora stirbt einfach nicht – trotz ihrer starken geistigen und körperlichen Behinderung wurde sie nun 30 und überlebte ihre Mutter und Großmutter. Deren Tod hat sie nie begriffen – umso mehr leidet ihr Bruder darunter, der einen Film über den Verlust dreht und damit seiner Schwester näher ist, als ihm bewusst wird.

Der Film zeichnet über fünf Jahre die dramatischen Veränderungen in der Familie, die einst so voller Leben war, während Nora auf immergleiche, fröhliche Weise nichts mitbekommt von der Welt.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 8
  Drehort/e Chemnitz, Freiberg
  Lauflänge 70
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial HDV
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe